gs1-neton-header-02.jpg

Transport & Logistik

«500 Tonnen Sondermüll pro Tag mussten weg»

Der Sondermüll der Deponie in Kölliken ist weggeräumt. Der Swiss Logistics Public Award 2019 von GS1 Switzerland ehrt die ingenieurtechnischen und logistischen Meisterleistungen, wie der Bau eines speziellen Verladeterminals und eine minutiös durchgeführte Chargenrückverfolgbarkeit, die dies möglich machten.

weiterlesen ...

Ein geniales Projekt

Nachhaltige Projekte im Ausstellungsbau sind selten – Aufbau, Abbau und ab in die Kehrichtverbrennung. Für kurze Zeit wird Glanz vermittelt und dem Konsumenten eine schöne Welt vorgegaukelt. Die EPAL (European Pallet Association) zeigt zur Themenwelt «Logistik erleben» im Verkehrshaus Luzern ein neues Konzept der Nachhaltigkeit mit Wiederverwendung sämtlicher Bauten und Produkte.

weiterlesen ...

«Logistik ist mehr als nur Lastwagen»

Andreas König, Geschäftsführer der Stiftung Logistik, setzt sich als Förderer und hervorragender Netzwerker mit Leidenschaft für die Schwerpunktausstellung «Logistik erleben!» im Verkehrshaus Luzern ein.

weiterlesen ...

Die Logistik kommt ins Verkehrshaus

Dank tatkräftiger Unterstützung durch Akteure und Unternehmen der Logistik – auch GS1 Switzerland ist dabei – zeigt das Verkehrshaus der Schweiz in Luzern den Besuchern einen spielerischen Zugang in die Welt der modernen Lieferketten.

weiterlesen ...

Die Zukunft greifbar machen und gestalten

Die Logistikmarktstudie 2019, erstellt von GS1 Switzerland und dem Institut für Supply Chain Management der Universität St. Gallen, erscheint nach 12 Jahren erstmals als Zukunftsstudie, die Unternehmen konkrete Tipps gibt.

weiterlesen ...

Supply Chains im Stresstest

Supply-Chain-Transparenz ist wichtig, reicht aber in der heutigen Zeit nicht mehr. Wer auf Supply-Chain-Störungen nur reagiert, hat ein Problem. Vorbeugendes Handeln ist notwendig.

weiterlesen ...

Zukunftsbilder vernetzter Logistik

Die Digitalisierung zählt zu den grössten Herausforderungen in der Logistikbranche, ermöglicht aber auch neue Geschäftsmodelle. Übernehmen in Zukunft Frachtroboter die Paketzustellung oder produziert die rollende Fabrik auf dem Weg zum Kunden die Ware gleich im Lieferwagen? Wir blicken in die Zukunft der Logistik.

weiterlesen ...

Category Management 2.0: Total Store Optimierung – Teil 1

Der Schweizer Detaihandel sieht sich einem enormen, stetig zunehmenden Wettbewerb ausgesetzt. Gleichzeitig nimmt die Zahl der einzelnen Einkaufsakte der Konsumenten und Konsumentinnen stetig ab. Wie macht man den Point of Sale zu einem beliebten und häufig genutzten Einkaufsort für seine Kunden.

weiterlesen ...