×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 62
Menu
gs1-neton-header-04.jpg

GS1 News

Die Welt spricht GS1

GS1 Global Forum: «Celebrating 40 years, shaping a new future together.» Bild: David Plas640 GS1 Vertreter aus 91 Ländern trafen sich vom 17. bis 21. Februar 2014 zum jährlichen GS1 Global Forum in Brüssel. Die Teilnehmerzahlen waren rekordverdächtig. Das Motto der diesjährigen Tagung lautete: «Celebrating 40 years, shaping a new future together.»

weiterlesen ...

GS1 System erfüllt US-Auflagen für Medizinprodukte

Die US-Behörde FDA (Food and Drug Administation) hat GS1 am 17.12.2013 offiziell akkreditiert. Damit anerkennt sie, dass mit den GS1 Standards die UDI-(Unique Device Identification)-Richtlinie erfüllt wird. Ihr Ziel ist die weltweit eindeutige Identifikation von Medizinprodukten. Damit sollen die Rückverfolgbarkeit und die Sicherheit der Patienten gesteigert werden. GS1 Schweiz begrüsst die Entscheidung.

weiterlesen ...

Einheitlicher Europaletten-Tauschpool gefordert

Nachdem der internationale Eisenbahnverband UIC die Kooperation mit der European Pallet Association EPAL beendet hat, fordert GS1 Schweiz, dass sowohl UIC-/EUR- als auch EPAL-Paletten weiterhin im offenen Tauschpool getauscht  werden können. Zahlreiche Verwender aus Industrie, Handel und Logistik haben bereits angekündigt, UIC-/EUR- und EPAL-Paletten ab dem 01.08.2013 als gleichwertige Tauschpaletten zu verwenden.

weiterlesen ...

Nachts im Museum

Mit der Annahme des Geschäftsberichts 2012 und der Statutenänderungen sowie der einvernehmlichen Wahl der drei neuen Vorstandsmitglieder stellte die 8. Generalversammlung von GS1 Schweiz die Weichen für das kommende Jahr. Im Verkehrshaus Luzern bot die anschliessende Community Party beste Austauschmöglichkeiten in aussergewöhnlichem Ambiente.

weiterlesen ...

Global Registry: 10 Million Registered Items

BRUSSELS, Belgium, September 10, 2012 – GS1®, a not-for-profit organisation that designs and manages a global system of standards and solutions to improve the efficiency and visibility of supply chains across industries, announced today that its GS1 Global Registry® has reached 10 million product items. When GS1 launched its Global Data Synchronisation Network (GS1 GDSN®) in October 2004, there were only 74,000 items shared among trading partners in 13 countries in the Global Registry. 

weiterlesen ...

Zusammen Werte schaffen

An der 7. Jahresversammlung des Fachverbandes GS1 Schweiz herrschte Einigkeit. Alle statutarischen Geschäfte an der Generalversammlung gingen reibungslos und einstimmig über die Bühne. Mit der angepassten Strategie stellt sich der Fachverband GS1 Schweiz den Herausforderungen von morgen. Robin Cornelius, Gründer und Exekutivpräsident von Switcher, begeisterte mit seinen Ausführungen zum Thema «Unternehmensstrategie, gesellschaftliches Engagement und Umwelt».

 

weiterlesen ...

Neue Organisationsstruktur

Infolge der Annahme des strategischen Leitbilds 2012–2016 durch den Vorstand wurde auch die Organisationsstruktur der Geschäftsstelle angepasst. Die Bereiche «Logistik & Infrastruktur » und «Demand & Supply Chain Management» werden neu in den Bereich «Collaborative Supply Chains» zusammengeführt. Der stellvertretende Geschäftsführer und bisherige Verantwortliche für die Bereiche «Demand & Supply Chain Management» und «Events & Marketing », Valentin Wepfer, wird diesen neuen Bereich führen.

weiterlesen ...

GS1 DataBar on tomatoes

Metro likes GS1 DataBar on tomatoesThe retail company Metro wants to integrate the DataBar barcode into its overall concept of traceability. “From the latest generation of barcodes, we are expecting greater depth and transparency of data across the entire supply chain – from manufacturer to Point of Sale,” says Metro manager Jürgen Matern, explaining why they have opted for the GS1 DataBar.

weiterlesen ...

Decisions between display and checkout

decisionsShoppers change their minds about a fifth of their planned purchases – but they also make spontaneous purchases just as often: These were the findings of a recent study by the University of Cologne and GfK Marktforschung in collaboration with GS1 Germany. 3,300 purchases in supermarkets, superstores and discounters were put under the magnifying glass.

weiterlesen ...

Introduction of bar codes will save NHS millions

A new system to tackle variation in how much NHS hospitals pay for products was announced by UK Health Minister Simon Burns. Some hospitals are currently paying nearly three times as much as others for the same products like surgical gloves and stents. Introducing a fairer and more transparent bar code system will lead to significant savings for the NHS in a market which currently costs it up to £6 billion annually.

 

weiterlesen ...

GS1/CapGemini Report

GS1/CapGemini ReportToday’s shoppers are using their smartphones to change the way they interact with companies, stores, products and brands. The number of smartphone applications and the number of consumers using them are both undergoing an exponential rise, in particular for applications that use a mobile phone’s camera to scan barcodes in order to provide complementary information about the product in question.

 

weiterlesen ...

GS1 Logistics eCom Group

GS1 Logistics eCom Group begins work on WarehousingCompanies are more and more often outsourcing their warehouses or distribution centers to third parties (LSPs). This leads to a need for a seamless integration of the systems of both the owner of the goods (LSC) and the party managing the physical operations (LSP).

The warehousing part of the Logistics Interoperability Model (LIM) addresses this need. Less than with transport management, outsourced warehousing requires a high degree of integration between the systems of both parties, and therefore the requirements around Master Data alignment between LSP and LSC will also be taken into account.

weiterlesen ...

Effizienz durch Standards

Effizienz durch StandardsDie GS1 Standards funktionieren wie ein modular aufgebauter Werkzeugkasten. Sie sind Teil einer Gesamtlösung für den reibungslosen und effizienten Informations- und Warenfluss. Eine weltweite Umfrage soll Auskunft über die Verbreitung geben.

(vkw, rb, ss) Von Ende Februar bis Mitte April 2010 hat GS1 Schweiz eine Mitgliederumfrage durchgeführt. Wie verbreitet sind die GS1 Standards? Wo werden sie eingesetzt? Und mit welchen ECR-Instrumenten werden die Prozesse optimiert? Das Feedback war positiv.

weiterlesen ...