×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 75
Menu
gs1-neton-header-01.jpg

GS1 Schweiz

Strategie mit geschärfter Ausrichtung

Die 12. ordentliche Generalversammlung des Fachverbandes GS1 Schweiz stand ganz im Zeichen der neuen Strategie und eines positiven Jahresabschlusses 2016. Alle statuarischen Geschäfte wurden angenommen. Im öffentlichen Teil sinnierte der Philosoph und Physiker Dr. Ludwig Hasler über die Bedeutung von Mut, Fantasie, Empathie, Humor und Leidenschaft im Arbeitsalltag.

weiterlesen ...

GS1 System erfüllt US-Auflagen für Medizinprodukte

Die US-Behörde FDA (Food and Drug Administation) hat GS1 am 17.12.2013 offiziell akkreditiert. Damit anerkennt sie, dass mit den GS1 Standards die UDI-(Unique Device Identification)-Richtlinie erfüllt wird. Ihr Ziel ist die weltweit eindeutige Identifikation von Medizinprodukten. Damit sollen die Rückverfolgbarkeit und die Sicherheit der Patienten gesteigert werden. GS1 Schweiz begrüsst die Entscheidung.

weiterlesen ...

Einheitlicher Europaletten-Tauschpool gefordert

Nachdem der internationale Eisenbahnverband UIC die Kooperation mit der European Pallet Association EPAL beendet hat, fordert GS1 Schweiz, dass sowohl UIC-/EUR- als auch EPAL-Paletten weiterhin im offenen Tauschpool getauscht  werden können. Zahlreiche Verwender aus Industrie, Handel und Logistik haben bereits angekündigt, UIC-/EUR- und EPAL-Paletten ab dem 01.08.2013 als gleichwertige Tauschpaletten zu verwenden.

weiterlesen ...

Nachts im Museum

Mit der Annahme des Geschäftsberichts 2012 und der Statutenänderungen sowie der einvernehmlichen Wahl der drei neuen Vorstandsmitglieder stellte die 8. Generalversammlung von GS1 Schweiz die Weichen für das kommende Jahr. Im Verkehrshaus Luzern bot die anschliessende Community Party beste Austauschmöglichkeiten in aussergewöhnlichem Ambiente.

weiterlesen ...

Zusammen Werte schaffen

An der 7. Jahresversammlung des Fachverbandes GS1 Schweiz herrschte Einigkeit. Alle statutarischen Geschäfte an der Generalversammlung gingen reibungslos und einstimmig über die Bühne. Mit der angepassten Strategie stellt sich der Fachverband GS1 Schweiz den Herausforderungen von morgen. Robin Cornelius, Gründer und Exekutivpräsident von Switcher, begeisterte mit seinen Ausführungen zum Thema «Unternehmensstrategie, gesellschaftliches Engagement und Umwelt».

 

weiterlesen ...

Neue Organisationsstruktur

Infolge der Annahme des strategischen Leitbilds 2012–2016 durch den Vorstand wurde auch die Organisationsstruktur der Geschäftsstelle angepasst. Die Bereiche «Logistik & Infrastruktur » und «Demand & Supply Chain Management» werden neu in den Bereich «Collaborative Supply Chains» zusammengeführt. Der stellvertretende Geschäftsführer und bisherige Verantwortliche für die Bereiche «Demand & Supply Chain Management» und «Events & Marketing », Valentin Wepfer, wird diesen neuen Bereich führen.

weiterlesen ...

Effizienz durch Standards

Effizienz durch StandardsDie GS1 Standards funktionieren wie ein modular aufgebauter Werkzeugkasten. Sie sind Teil einer Gesamtlösung für den reibungslosen und effizienten Informations- und Warenfluss. Eine weltweite Umfrage soll Auskunft über die Verbreitung geben.

(vkw, rb, ss) Von Ende Februar bis Mitte April 2010 hat GS1 Schweiz eine Mitgliederumfrage durchgeführt. Wie verbreitet sind die GS1 Standards? Wo werden sie eingesetzt? Und mit welchen ECR-Instrumenten werden die Prozesse optimiert? Das Feedback war positiv.

weiterlesen ...