gs1-neton-header-05.jpg

«Das Interesse am GS1 System ist sehr gross»

Das Gesundheitswesen wird digitalisiert – und Standards von GS1 spielen dabei eine tragende Rolle. Bedside Scanning und das elektronische Patientendossier erfordern schweizweit und organisationsübergreifend standardisierte Daten, die Medical Device Regulation verlangt das europaweit. Roland Weibel, seit Juli 2018 neuer Branchenmanager Gesundheitswesen bei GS1 Switzerland, zeigt, wo die Branche heute steht und womit sie sich morgen befassen wird.

weiterlesen ...

Nominiert für den Swiss Logistics Award 2018

Am 28. November 2018 ist es wieder so weit: Der Swiss Logistics Award wird zum 23. Mal verliehen. Die Jury hat eine Vielzahl interessanter Projekte beurteilt. Wir stellen Ihnen die für den Award nominierten Projekte vor.

weiterlesen ...

Schweizer Logistikmarkt im Aufwind

Die Wirtschaftsentwicklung der Schweiz und der europäischen Anrainerstaaten ist positiv. Dies schlägt auch auf den Schweizer Logistik-markt durch. Gemäss erster Berechnungen (Stand August 2018) wird das Gesamt-marktvolumen dieses Jahr um 1.7 % anwachsen. Für 2019 ist davon auszugehen, dass sich der Wachstumstrend fortsetzt.

weiterlesen ...

Neue GTIN Vergaberegel

Die Wiedervergabe einer bereits einmal verwendeten Global Trade Item Number (GTIN) ist ab dem 1.1.2019 nicht mehr systemkonform. Nachdem die Neuvergabe von GTINs im Gesundheitswesen und im Bahnsektor bereits seit längerer Zeit untersagt ist, gilt diese Regel nun auch für alle anderen Einsatzbereiche der Artikelidentifikation mittels GTIN.

weiterlesen ...

Allergenkennzeichnung im Offenverkauf

Am 1. Mai 2018 ist die Übergangsfrist hinsichtlich der Auskunftspflicht von Allergenen im Offenverkauf abgelaufen. Welche Zutaten als Allergene gelten und wie über diese im Offenverkauf Auskunft gegeben werden muss, erklärt das Merkblatt des Kantonalen Labors Zürich „Allergenkennzeichnung im Offenverkauf“.

weiterlesen ...

Erlebnisse im Laden, Effizienz im Internet

Digitalisierung und Internethändler treiben den Detailhandel in die Zukunft. Dort gibt es Ladengeschäfte, die Erlebnisorte sind, und eine Vielzahl an Touchpoints mit der Kundschaft, die ein durchdachtes Management erfordern. Peter Fickentscher, Head Project Management Office and Key Account Manager Retail beim Marktforschungsinstitut GfK Switzerland, skizziert die neue Handelswelt.

weiterlesen ...

Charta für den Europaletten-Tausch

GS1 Schweiz und die ASTAG haben zusammen eine Handlungsempfehlung erarbeitet, die den Tausch von Europaletten regelt. Ziel dieser unter der Federführung von GS1 Schweiz entstandenen «Charta» ist ein funktionierender, offener Pool von Europaletten, bei dem die Rechte und Pflichten geregelt sind und die Lasten verursachergerecht getragen werden.

weiterlesen ...

Mehr Branchennähe dank neuer Struktur

An der 13. ordentlichen Generalversammlung des Fachverbandes GS1 Schweiz vom 15. Juni 2018 stellte der neue Geschäftsleiter Jörg Mathis die künftige Struktur des Verbandes vor. Diese orientiert sich – auf Basis der im Vorjahr vorgestellten Strategie 2021 – vollumfänglich an den Bedürfnissen der Mitglieder aus den vier Hauptbranchen Konsumgüter, Gesundheitswesen, Transport & Logistik sowie Technische Industrien.

weiterlesen ...

ILMA+ - innovative letzte Meile Angebote

Der Boom des Onlinehandels macht aus der «letzten Meile» einen logistisch besonders wichtigen Streckenabschnitt. Im Rahmen der Metopolitankonferenz Zürich zeigen Rapp Trans und GS1 Schweiz innovative Lösungen für städtische Ballungsräume, die dem Lieferverkehr neue Perspektiven aufzeigen.

weiterlesen ...

Auf zu neuen Ufern

GS1 Schweiz geht mit geschärfter Strategie in die Zukunft. Jörg Mathis löst Nicolas Florin als Geschäftsführer ab und lenkt neu die Geschicke der Organisation. GS1 network hat sich mit Präsident Robert Vogel und Jörg Mathis unterhalten. Gemeinsam blicken sie in die Zukunft.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren