gs1-neton-header-05.jpg

Wiesenstrasse 26
5400 Baden
Schweiz

Beschreibung

Firma

ABB Technikerschule
 
Adresse Wiesenstrasse 26
  5400 Baden, Schweiz
Telefon (Geschäft) +41 (0)58 585 33 02
E-Mailadresse (Geschäft) info@abbts.ch
Webseite https://www.abbts.ch
   

Details

 
Gründungsjahr 1971
Geschäftsleitung Kurt Rubeli
Anzahl Mitarbeiter 15
Besitzverhältnisse Verein mit Trägerschaftsmitgliedern aus Industrie, Dienstleistungssektor und Verbänden
Niederlassungen keine
Export in folgende Ländern
Import aus folgenden Ländern
Zertifizierungen ISO 9001: 2010, ISO 29990:2010
   

Kontakt

 
Kontaktperson Beat Schlumpf
Telefon (Kontaktperson) +41 (0)58 585 38 53
E-Mailadresse (Kontaktperson) b.schlumpf@abbts.ch
   

Leistungsspektrum

 
  • Weiterbildung
    • Bildungsinstitutionen
   

Anbieterdetails

 

Bildungsangebot

Bildungsgang an der ABB Technikerschule zum/zur «Dipl. Techniker/in HF» Unternehmensprozesse Vertiefungsrichtung Logistik

Die Bildungsgänge an der ABB Technikerschule gehören zu den höchsten Berufsabschlüssen im Nicht-Hochschulbereich. Sie sind praxisorientiert und berufsbegleitend.

Zusatzinformationen

Die ABB Technikerschule ist eine dynamische Höhere Fachschule HF und bietet technisch wie auch kaufmännisch ausgebildeten, ambitionierten Berufsfachleuten eidgenössisch anerkannte Bildungsgänge an. Das berufsbegleitende Studium dauert sechs Semester. Die erfolgreichen Absolventen und Absolventinnen erhalten ein eidgenössisch anerkanntes Diplom und sind berechtigt, den geschützten Titel «Dipl. Techniker/in HF» zu führen. Sie nehmen eine Mittelstellung ein zwischen gelernten Berufsleuten und dem Fachhochschulingenieur FH. Der «Dipl. Logistiker HF» bzw. «Dipl. Logistikerin HF» ist die höchste Logistikausbildung in der Schweiz und steht auch KV-Absolventinnen und KV-Absolventen offen.

Der Bildungsgang ist speziell auf die internationale Logistik ausgerichtet und umfasst sämtliche Aspekte der Unternehmenslogistik und des Supply Chain Management.

Dazu gehören:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Projektmanagement
  • Business Excellence/Qualitätsmanagement
  • Beschaffungs- und Produktionslogistik
  • Lager- und Distributionslogistik
  • Zoll- und Mehrwertsteuer
  • Aussenhandel
  • Entsorgungs- und Reverselogistik
  • Internationales Transportmanagement
  • Logistik IT und Technik
  • Internationales Transport- und Vertragsrecht
  • Arbeitsprozessgestaltung
  • Interkulturelle Zusammenarbeit
  • Unternehmensorganisation, Führung und Change Management
  • Englisch für Logistiker
  • Marketing
  • Supply Chain Simulation
  • Personalmanagement

Nach dem Studienabschluss sind Absolvierende in der Lage, komplexe nationale und grenzüberschreitende Logistikprojekte zu führen, zu entwickeln, zu analysieren und letztlich erfolgreich umzusetzen.

Weitere Bildungsgänge

  • Betriebstechnik HF
  • Energietechnik HF
  • Energie und Umwelt HF
  • Konstruktionstechnik HF
  • Gebäudeautomatik HF
  • Informatik HF
  • Systemtechnik HF
  • Nachdiplomstudium HF
    «Executive in Business Engineering»
  • Vorbereitungslehrgang für Leiter/in des Technischen Kundendienstes/Service (HFP)

Für die Qualität der Ausbildung bürgen die eidgenössische Anerkennung sowie die Zertifizierungen nach ISO 9001:2015,
ISO 29990:2010 und IQNet.