Menu
gs1-neton-header-01.jpg

Toyota Material Handling Schweiz AG

70 Jahre Qualität und Innovation. Anlässlich des 70-jährigen Jubiläums der Marke BT eröffnet Toyota Material Handling Europe (TMHE) das BT Museum in Mjölby (Schweden) und würdigt damit die bisherigen Errungenschaften im Bereich der Lagertechnik. Zeitgleich hat das neue Test- und Prüfzentrum seinen Dienst aufgenommen, um die fortwährende Innovationskraft Toyotas zu fördern.

Seit ihrer Gründung gilt die Marke BT als ein Vorreiter für Qualität und Innovation - angefangen bei der Erfindung der Europalette, europaweit die erste standardisierte Palette, über den hydraulischen Handhubwagen, die ersten fahrerlosen Transportsysteme in den 70ern bis zur im Schubmaststapler integrierten Kippkabine von 1992. Zusammen mit über 50 geladenen Gästen – darunter ehemalige Vorstände und Geschäftspartner – begeht TMHE ein feierliches Event, welches das 70-jährige Bestehen BTs ehrt.

Eines der Highlights des Events ist die feierliche Einweihung des neuen Test- und Prüfzentrums. Ausgestattet mit umfangreichen Hilfsmitteln, sind hier Tests rund um neue Werkstoffe und Logistiklösungen möglich. Im Fokus stehen dabei neue Technologien wie Automation und das «Internet of Things» (IoT). Damit stellt Toyota seinen hohen Anspruch an die Qualität der Produkte sicher und ermöglicht die Erforschung neuer Materialien und Technologien, welche den Bedürfnissen der Kunden entsprechen.

Toyota Material Handling Schweiz AG
Riedackerstrasse 1
CH-8153 Rümlang
Tel. +41 (0)43 211 20 75
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.toyota-forklifts.ch

Nach oben