Menu
gs1-neton-header-02.jpg

Toyota Material Handling Schweiz AG

Akquisition von Vanderlande abgeschlossen. Die Akquisition von Vanderlande durch die Toyota Industries Corporation (TICO) ist abgeschlossen. Vanderlande ist mit dem heutigen Tag Teil der TICO.

Die im März angekündigte Akquisition Vanderlandes – einer der weltweit führenden Generalunternehmer für Lösungen in der Prozessautomation im Lagerbereich sowie globaler Marktführer für die wertoptimierte Automation der logistischen Prozesse an Flughäfen und für den Paketmarkt – kennzeichnet TICOs Strategie, im Bereich des automatisierten Warentransports mehr Präsenz zu zeigen. Des Weiteren festigt dieser Schritt die weltweit führende Position als Gesamtlösungsanbieter in diesem Sektor. Vanderlande wird sowohl ihren Namen und ihre Unternehmensidentität beibehalten als auch ihr Geschäft als eigenständige Organisation von den bekannten Standorten aus führen.

Über Toyota Material Handling
Toyota bietet Flurförderzeuge der Marken BT und Toyota, intralogistische Lösungen sowie alle produktbezogenen Dienstleistungen an. Das Spektrum reicht vom Handhubwagen über Routenzugsysteme und Gabelstapler aller Antriebsarten bis zu automatisierten Lösungen. Einschliesslich des Händlernetzwerks arbeiten rund 1100 Personen für das Unternehmen. Die Werke, die für den europäischen Markt produzieren, befinden sich in Ancenis (Frankreich), Mjölby (Schweden) und Bologna (Italien). Sie sind nach dem Umweltstandard ISO 14001 zertifiziert und fertigen nach dem weltweit bekannten Toyota Produktionssystem.

Toyota Material Handling Schweiz AG
Feldstrasse 62
CH-8180 Rümlang
Stefan Schärer, Geschäftsführer

Tel. +41 (0)43 211 20 68
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.toyota-forklifts.ch

Nach oben