gs1-neton-header-02.jpg

Jungheinrich AG

EJE 116 – Jubiläums-Edition. Unter dem Namen «Ameise GmbH» mit Sitz in Aarau wurde am 11. Juli 1960 die heutige Jungheinrich AG als schweizerische Tochtergesellschaft gegründet. In der Zwischenzeit hat sich Jungheinrich auf dem Markt als Leader in der Intralogistik etabliert.

Mit dem EJE 116 Jubiläums-Edition, limitiert auf 60 Stück, können Sie sich jetzt Ihr ganz persönliches Stück Jungheinrich- Geschichte sichern. Die wendigen und wirtschaftlichen Elektro-Deichselhubwagen der Baureihe EJE 1 sind ideal für das Be- und Entladen von Lkws und den täglichen Palettentransport. Dank ihrer kompakten Grösse und des leichten Gewichts sind sie auch als Mitnahmegerät bestens geeignet. Hohe Fahrstabilität garantieren die seitlich angebrachten Stützräder. Der sichere Abstand zwischen Bediener und Fahrzeug wird durch die unten abgelenkte, lange Deichsel gewährleistet, egal ob in Kurvenfahrten oder auf gerader Strecke. Die Drehstrommotoren bieten einen optimierten Wirkungsgrad.

So stehen Ihnen die EJE der Baureihe 1 für lange Einsätze mit konstant hoher Leistung zur Verfügung. Die Geräte sind wahlweise mit Bleisäurebatterie oder moderner Lithium- Ionen-Technologie erhältlich. Die neue Generation des Jungheinrich- Klassikers ist somit das Premiumprodukt in seinem Segment.

Jungheinrich AG
Holzikerstrasse 5
CH-5042 Hirschtal
+41 (0)62 739 31 00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.jungheinrich.ch

Nach oben