gs1-neton-header-04.jpg

Wir bringen das Category Management auf das nächste Level

Gehen Sie mit uns die Herausforderungen eines geänderten Einkaufsverhalten und einer neuen Kundenorientierung im on- und offline Handel an. Melden Sie sich noch heute für unsere Fachgruppe Category Management an und gestalten Sie die Zukunft des Handels mit. 

 

Seit Ende der 80er-Jahre hat sich Category Management zur Optimierung von Warengruppen durchgesetzt und wesentlich zur Weiterentwicklung von Hersteller-Händler-Beziehungen beigetragen. Es gibt den Kunden Entscheidungshilfen an die Hand, die auf Daten basieren, sich stärker am Konsumenten orientieren und somit produktiver sind. 
 
Mittlerweile hat sich die Verfügbarkeit der Konsumentendaten, die Technologie und die wirtschaftliche Dynamik im Detailhandel stark verändert. Zusätzlich hat sich mit der Corona-Pandemie das Einkaufsverhalten deutlich gewandelt. Diese Entwicklungen haben merkliche Auswirkungen auf den Detailhandel und die Industrie und somit auch auf das Category Management. Vor diesem Hintergrund will unsere Fachgruppe das Category Management auf das nächste Level bringen. In den kommenden Monaten stehen dabei folgende Arbeitsthemen im Fokus: 
 
Total Store Optimisation – Next level of Category Management
Omni-Channel-Retailing
Post Corona CM Trends
Verschiebung der Ladenformate und Verkaufskanälen
 
Als Mitglied der Fachgruppe erhalten Sie die neusten Informationen zu GS1 Standards aus erster Hand und nehmen in Workshops aktiv am Austausch zwischen Industrie und Handel teil. Möchten Sie diese Chance nutzen und Teil der Fachgruppe Category Management werden? 
Dann melden Sie sich heute noch bei:
 
Marilyne Brönnimann
Manager Industry Engagement Konsumgüter/Retail
GS1 Switzerland
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!
 
GS1 Switzerland
 
 
Nach oben