gs1-neton-header-10.jpg

Peter Galliker verstärkt Jury

Die Jury des Swiss Logistics Award hat ein neues Mitglied: Seit Oktober 2014 ist Peter Galliker, CEO von Galliker Transport & Logistics, Teil des Gremiums.

Peter Galliker nahm seine Arbeit anlässlich der entscheidenden Sitzung 2014 auf: Ende Oktober stellten die Nominierten ihre Projekte vor und beantworteten die kritischen Fragen der Jury. „Ich habe mich gleich wohl gefühlt“, meinte der Neuzugang im Anschluss. „Es hat mir sehr gut gefallen, wie offen die Diskussion hier geführt wurde.“ Für die Zukunft freut er sich auf interessante Dossiers: „Einerseits kann ich meine Erfahrung in der Logistik in die Juryarbeit einbringen. Und andererseits kann ich sicherlich einige neue Logistik-Ideen aus den Eingaben gewinnen.“

www.swisslogisticsaward.ch

Peter Galliker folgt auf Ulrich H. Moser, Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Marketing. Ulrich H. Moser scheidet nach jahrelanger Tätigkeit aus der Jury aus. „Für mich als Marketeer war der tiefe Einblick in die Vielfalt der Logistik und des Supply Chain Management spannend.“ Besonders geschätzt habe er ausserdem den Austausch mit den Jury-Kollegen.
Die neutrale Jury wird vom Vorstand von GS1 Schweiz berufen. Die Jury-Mitglieder sind in verschiedenen Branchen tätig und verfügen über ausgewiesenes Logistikwissen.

Der Swiss Logistics Award 2014 wird am 26.11.2014 im Kornhauskeller in Bern verliehen. Die Jury hat für dieses Jahr fünf Projekte nominiert.

Nach oben