gs1-neton-header-05.jpg

Hyperloop beteiligt sich an CST

Als erster internationaler Partner beteiligt sich das kalifornische High-Tech Unternehmen Hyperloop One am Schweizer Projekt Cargo sous terrain (CST). Hyperloop One investiert in die technologische und konzeptionelle Weiterentwicklung des Projekts CST. „Hyperloop One ist sehr erfreut über den erfolgreichen Abschluss dieser Partnerschaft. Wir sind überzeugt, dass CST die Zukunft der Logistik von Grund auf verändern wird“, begründet Hyperloop One CEO Rob Lloyd das Engagement.

Das Konsortium Cargo sous terrain (CST), das in der Schweiz bis 2030 ein nachhaltiges, privat finanziertes Gesamtlogistiksystem realisieren will, hat diese Woche mit einem der technologisch führenden Startups weltweit eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Hyperloop One aus dem Umfeld des Paypal-, Tesla- und SpaceX-Gründers Elon Musk verfügt über 120 Millionen US-Dollar Risikokapital, um in die Entwicklung von bahnbrechenden Technologien im Personen- und Gütertransport zu investieren.

Mit diesem Partnerschaftsabkommen ist es CST gelungen, neben zahlreichen schweizerischen Unterstützern einen ersten ausländischen Investor mit zukunftsweisendem technologischem Know-how und speziellem Interesse an den Innovationen von CST zu gewinnen. Das gemeinsam definierte Ziel besteht in der Weiterentwicklung der Logistikkonzepte von CST und gegebenenfalls in einer Kooperation bei der technischen Realisierung. Die Felder der Zusammenarbeit erstrecken sich auf den Bau von Logistik-Tunnels, die Fahrzeugtechnologie und den -antrieb, die Steuerungs- und Betriebskonzepte sowie die City-Logistik zur Feinverteilung von Gütern in den Städten.

„Diese Partnerschaft bringt uns technologisch nach vorne und stärkt das Exportpotenzial von CST erheblich“, erklärte CST-Präsident Peter Sutterlüti. „Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass schweizerische Technologiekonzepte selbst im Weltzentrum des innovativen Unternehmertums auf grosses Interesse stossen.“ Als Folge dieser Partnerschaft wird Dr. Knut Sauer, Vice President von Hyperloop One, im Vorstand von CST Einsitz nehmen.

Nach oben