Menu
gs1-neton-header-06.jpg

System-Alpenluft begeistert europaweit

Freudige Nachrichten für den Gewinner des Swiss Logistics Award 2016, System-Alpenluft AG. Das Schweizer Unternehmen wurde mit seinem innovativen und nachhaltigen Konzept im Bereich Entsorgungsmanagement für den European Logistics Association Award nominiert.

Die renommierte Auszeichnung im Bereich Logistik wird jährlich von der European Logistics Association (ELA) verliehen. Der Verband besteht aus 30 Organisationen aus Zentral- und Westeuropa. Ziel ist es, allen in der Logistik tätigen Personen und Unternehmen ein offenes Forum und Netzwerk zur Verfügung zu stellen. Mit dem ELA Award werden jedes Jahr herausragende Leistung in der Logistik gewürdigt. Dieses Jahr gehört auch die System-Alpenluft zu den sechs Finalisten.

Die System-Alpenluft AG konnte mit ihrem Konzept eines digitalisierten, nachhaltigen Entsorgungsmanagements bereits in der Schweiz begeistern. Das Projekt setzt auf Abfallverdichter und Mulden in Sammelbehältern. Mit Komprimierung des Abfallvolumens wird die Entleerungsfrequenz der Behälter gesenkt. Zusätzlich sorgt eine automatische Zustandserfassung und anschliessende Übermittlung des Füllstands, dass Leerfahrten vermieden werden. Die Verleihung des ELA Awards findet am 1. Juni 2017 in Brüssel statt.

European Logistics Association

 

Nach oben