Menu
gs1-neton-header-01.jpg

EPAL Europalette weiter auf Erfolgskurs

Die Produktion von EPAL Europaletten stieg in den ersten beiden Quartalen 2017 um +10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Weltweit wurden in den ersten sechs Monaten dieses Jahres 42,5 Millionen EPAL Europaletten produziert. Eine Steigerung gab es auch bei der Reparatur: +11,5 Prozent mit 13,7 Millionen reparierten EPAL-Paletten in den ersten sechs Monaten 2017.

Die kontinuierliche Produktionssteigerung in den letzten vier Jahren, seitdem die Marke „EPAL im Oval“ auf allen vier Klötzen eingebrannt wird, ist die einzigartige Erfolgsgeschichte der EPAL Europalette, die für Qualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit steht. 2015 wurde zum ersten Mal die 100 Millionen Marke an produzierten und reparierten EPAL-Paletten weltweit erreicht und im Folgejahr mit 105,5 Millionen EPAL-Paletten gesamt noch überschritten.

Martin Leibrandt, CEO der EPAL: “Ich hätte nie gedacht, dass EPAL das historische Ergebnis von 2015  noch toppen kann, aber das Vertrauen der Verwender von EPAL-Paletten ist ungebrochen und wächst unaufhaltsam. Darüber sind wir als EPAL sehr stolz und bedanken uns ganz herzlich bei den EPAL Europaletten Verwendern.“

Nach oben