gs1-neton-header-05.jpg

Ausgezeichnet für sein Lebenswerk

Marcel Ducceschi, Leiter CU Shared Information Service, beim Migros Genossenschafts-Bund, wird für sein starkes und erfolgreiches Engagement bei der Entwicklung und Umsetzung der GS1 Standards im Unternehmen mit dem Ken Traub Standards Award 2021 von GS1 ausgezeichnet. Herzliche Gratulation.

Während seiner 40-jährigen beruflichen Laufbahn beim MBG hat Marcel Ducceschi den nicht mehr wegzudenkenden Strichcode und den elektronischen Datenaustausch mit Lieferanten eingeführt. Er hat nicht nur innerhalb des Unternehmens für Prozessoptimierungen gesorgt, sondern auch bei vielen Partnern Mehrwert erzielt.

Für den «Marktplatz der Logistikdaten» erhielt der Migros-Genossenschafts-Bund letztes Jahr den Swiss Logistics Award 2020. Der Datenmarktplatz ist die vollumfängliche Implementierung der GS1 Standards über ein Netzwerk aus Produzenten, Logistikern und Handelsunternehmen. Mitinitiator beim komplexen Datenprojekt - Marcel Ducceschi.

Der GS1 Ken Traub Standards Award verleiht die Standardisierungsorganisation GS1 weltweit an eine Person aus ihren weit über 1 Million Mitgliedunternehmen der über 115 nationalen Länderorganisationen. Mit dem Engagement haben die Preisträger massgeblich dazu beigetragen, die Umsetzung der GS1 Standards voranzutreiben.

GS1 Switzerland

Mehr in dieser Kategorie: « Logistik im Zentrum der Digitalisierung
Nach oben