gs1-neton-header-06.jpg

Steigende Energiekosten – Die Logistik steht unter Strom

Die Logistikbranche wird von den stark ansteigenden Energiepreisen nicht verschont. Vor allem die temperaturgeführte Logistik ist von den explosionsartig gestiegenen Strompreisen betroffen. Entsprechend stehen die Unternehmen unter hohem Ertragsdruck. Die massiv gestiegenen Strompreise haben auf die Lagertarife einen grossen Einfluss. Experten gehen davon aus, dass die Stromkosten bis zu 15 Prozent der gesamten Lagerkosten ausmachen können.

weiterlesen ...

Rückblick GS1 Excellence Days

Am 8. und 9. Juni 2022 fanden im Kursaal Bern die ersten GS1 Excellence Days statt. Das Motto: Infomieren, inspirieren und vernetzen. Gut 880 Teilnehmer folgten der Einladung von GS1 Switzerland. Der Start ist gelungen und die Messlatte ist gesetzt. Die Themenvielfalt war gross. Über 40 Referenten berichteten an eineinhalb Tagen über aktuelle Themen und lancierte Projekte.

weiterlesen ...

K900 von KEMARO gewinnt den Swiss Logistics Award 2022

Das Schweizer Unternehmen KEMARO AG hat den ersten autonomen Trockenreinigungsroboter für den industriellen Einsatz auf den Markt gebracht. Das Unternehmen aus Eschlikon revolutioniert mit der autonomen Lösung den Reinigungsmarkt für Industrie- und Gewerbeflächen. Für die Schweizer Ingenieurskunst erhielt die KEMARO AG am 8. Juni 2022 den Swiss Logistics Award.

weiterlesen ...

Zingg Transporte, Krummen Kerzers und Lidl Schweiz erhalten Auszeichnungen für CO2-Reduktion

Lean & Green ist ein umsetzungsorientierter Ansatz, wie Unternehmen Treibhausgas-Emissionen aus Transport und Logistik senken und gleichzeitig interne sowie externe Prozesse effizienter und innovativer gestalten können. Drei Unternehmen der Schweizer Initiative erhielten am 8. Juni 2022 weitere Auszeichnungen für ihr Engagement: Die Zingg Transporte AG durfte den ersten Stern, Lidl Schweiz und die Krummen Kerzers AG dank Innovations- und Kollaborationsprojekten bereits den zweiten Stern entgegennehmen.

weiterlesen ...

Weiterentwicklung von trustbox

Für die Weiterentwicklung von trustbox hat GS1 Switzerland ein Vorprojekt mit Bayard Consulting Group aus Köln gestartet. Zusammen wird mit dem erfahrenen Technologiepartner in den kommenden Monaten die Weiterentwicklung von trustbox zu einem branchenübergreifenden Produktdaten-Hub mit Anbindung an den GDSN-Datenpool auf der Basis von Bayards Plattform «Byrd» und unter Berücksichtigung der aktuellen Bedürfnisse des Schweizer Marktes, vorangetrieben.

weiterlesen ...

Informieren, inspirieren und vernetzen

Klimawandel, Pandemie und jetzt der Krieg in der Ukraine stellen die Lieferketten weltweit vor noch nie da gewesene Probleme. Kein Wunder, erlebt das Thema Resilienz einen regelrechten Hype. Doch wie erhöhen wir die Resilienz unserer Supply Chains? Nationale und internationale Referentinnen und Referenten beantworten diese und weitere Fragen an den GS1 Excellence Days.

weiterlesen ...

CO2-neutral, digital, smart und nachhaltig: Nominationen für den SLA 2022

CO2-neutrale Getränkelieferung, digitalisierte Intralogistik-Anlagen, smarter Kehrsaugroboter und nachhaltige Baustofflösungen: Um diese Themen drehen sich die vier Projekte, die für den 27. Swiss Logistics Award nominiert sind. Die Preisverleihung findet anlässlich der GS1 Excellence Days am 8. Juni 2022 im Kursaal in Bern statt.

weiterlesen ...

Führungswechsel bei GS1

Miguel A. Lopera, Präsident und CEO von GS1, wird zum 30. Juni 2022 zurücktreten. Sein Nachfolger wird Renaud de Barbuat, derzeit Chief Operating Officer von GS1.

weiterlesen ...

Logistik macht‘s möglich – Zeigen Sie am SWISS LOGISTICS DAY 2022 wie!

Um die Öffentlichkeit und den Nachwuchs auf die Wichtigkeit der Branche und unsere spannenden Karrieremöglichkeiten aufmerksam zu machen, organisiert die Fördervereinigung Swiss Supply gemeinsam mit über 30 Organisationen, Verbänden und Medienpartnern sowie vielen Veranstaltern am 21. April 2021 den traditionellen nationalen SWISS LOGISTICS DAY.

weiterlesen ...

Logistik auf höchstem Niveau

Den Corona-Impfstart mit dem Vakzin von Biontech/Pfizer, das bei minus 70 Grad Celsius transportiert und gelagert werden muss, verfolgen die Logistikexperten bei Gebrüder Weiss im Kanton St. Gallen interessiert. Dort verfügt ein achtköpfiges Team über jahrelange Erfahrung mit bis auf minus 80 Grad Celsius gekühlten automatisierten Lagersystemen für biologische Proben.

weiterlesen ...

Impfstoff-Logistik by Galliker

Galliker Transport & Logistics übernimmt für 15 Kantone die Auslieferung des Corona-Impfstoffes. Grundlage dafür bietet die langjährige Erfahrung im Bereich Healthcare Logistics.

weiterlesen ...

Stabwechsel bei der Logjob AG

Mathias Siegenthaler erwirbt die Logjob AG und wird neuer Geschäftsführer Mathias Siegenthaler (36) erwirbt per 1. Juli 2020 das gesamte Aktienpaket der Logjob AG. Der Logjob-Gründer und bisherige Inhaber Andreas König (58) bleibt dem etablierten Logistik-HR-Expertennetzwerk als Senior Partner bis auf Weiteres erhalten.

weiterlesen ...

Roland Brack in die Swiss Supply Chain Hall of Fame aufgenommen

Mit der Aufnahme von Roland Brack in die «Swiss Supply Chain Hall of Fame» zeichnet die Stiftung Logistik Schweiz einen Schweizer E-Commerce-Pionier und den erfolgreichsten Onlinehändler im Land aus. Die Verkündigung  des 14. Mitgliedes war, gemeinsam mit der postum-Aufnahme des Flugpioniers Walter Mittelholzer (1894 – 1937), auf den 27. Mai 2020 geplant gewesen. Die Veranstaltung musste aus Coronagründen um ein Jahr verschoben werden.

weiterlesen ...

Verschlüsselungstrojaner greifen Unternehmensnetzwerke an

Seit Anfang 2019 häufen sich die Meldungen von KMUs und Grossunternehmen im In- und Ausland, dass deren Daten von Verschlüsselungstrojanern, sogenannter «Ransomware», verschlüsselt und somit unlesbar gemacht wurden. Bei diesen Angriffen wurden teilweise auch die Backups verschlüsselt. Dadurch wird die Wiederherstellung der Geschäftstätigkeit der betroffenen Unternehmen unmöglich.

weiterlesen ...

Dschungel-Camp Online Marketing

Die Schweizer Online Marketing Konferenz (OMK) hat sich in den letzten fünf Jahren zu einem festen Bestandteil der E-Commerce-Szene entwickelt. Deren schlauste Köpfe treffen sich am 16. August 2018 in Bern. Seien auch Sie dabei. Die Referentinnen und Referenten versprechen einen interessanten Tag.

weiterlesen ...

Helene und Peter Galliker sen. in die Logistics Hall of Fame Switzerland aufgenommen

Anlässlich einer feierlichen Gala fand am 29. Mai 2018 im Campussaal in Brugg-Windisch im Beisein von gegen 400 Gästen die vierte «Logistics Hall of Fame Switzerland Event» statt. Dabei wurden mit Helene (81) und Peter Galliker sen. (78) das zehnte und elfte Mitglied in die Logistics Hall of Fame aufgenommen. Das Ehepaar wurde für Ihre herausragenden Verdienste für die Logistik in der Schweiz geehrt.

weiterlesen ...

Logistics Hall of Fame: Aufnahme der DANZAS-Gründer

Die Geschichte der Schweizer Logistik ist eng mit dem Werdegang und Erfolg von Danzas verbunden. Das Nominierungsgremium und die  Jury haben entschieden, Louis (1788 - 1862) und Emile Jules Danzas (1836 - 1917), postum als achtes und neuntes Mitglied, in die Logistics Hall of Fame aufgenommen.

weiterlesen ...

Logistik 4.0 trifft Industrie 4.0

Ein Besuch, zwei Ereignisse. Das weltgrösste Messegelände vibriert, wenn zwei Top-Events zusammentreffen. HANNOVER MESSE und CeMAT zur gleichen Zeit – das bedeutet: Zwei Weltleitmessen lassen zahlreiche Synergien zwischen Automatisierung, Digitalisierung, Energietechnologien, Intralogistik und Supply Chain Management entstehen.

weiterlesen ...

Richtung vorwärts

Wie die Hupac seit 50 Jahren die Lastwagen von der Strasse holt.
Willkommen in den 1960er-Jahren: Die Welt war schön, die Wirtschaft florierte, und weil die Menschen nach immer mehr Gütern verlangten, florierte auch das Transportwesen. Aber es gab da für die Transportunternehmer ein paar Probleme: Im Winter zum Beispiel verwandelte sich der Gotthard, die Hauptverkehrsachse zwischen Nord- und Südeuropa, in eine unüberwindbare Barriere – den Gotthard-Strassentunnel gabs damals noch nicht. Grossfirmen forderten den verlässlichen Transport regelmässig zu verschiebender Grossmengen – und zwar über die Landesgrenzen hinaus. Derweil sich das Volk zunehmend Sorgen machte, die Strassen könnten schon in naher Zukunft von Lastwagen verstopft werden.

weiterlesen ...

Coop eröffnet grössten Produktionsstandort in Pratteln

2014 wurde in Pratteln der Grundstein gelegt für den grössten und modernsten Produktionsstandort von Coop. Nun ist Werk vollbracht: Hier produziert Chocolats Halba neu die Coop-Schokolade für die ganze Schweiz und Schokolade für das Ausland, hier steht mit Cave die grösste Weinabfüllerei des Landes und hier werden Studentenfutter, Nuss- und Gewürzmischungen von Sunray für die Coop-Eigenmarken hergestellt.

weiterlesen ...

Von Telefonzellen, Kinetik, Drohnen und Meilenlogistik

Autonome Drohnen für den Transport von Blutproben, gekühlte Lebensmittel dank kinetischer Energie, Telefonzellen als Multiservice-Stationen und die volle Kontrolle des Kunden über die Lieferung von Paketen auf der letzten Meile: Diese vier Projekte buhlen am 29. November 2017 um den Swiss Logistics A-ward. Der Preis wird zum 22. Mal von GS1 Schweiz verliehen.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren