gs1-neton-header-03.jpg

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Standards

White Paper Prozessautomatisierung im Shop erhältlich

Mit vereinter Supply Chain- und Prozesskompetenz bringen GS1 Switzerland und BPM&O im Rahmen einer Zusammenarbeit ein neues White Paper zu Prozessautomatisierung heraus. Dabei verschmelzen fundierte Prozesselemente mit GS1 Standards, wovon Ihr Unternehmen sowohl auf strategischer als auch auf operativer Ebene profitieren kann. Das White Paper finden Sie in unserem GS1 Shop. Gerne helfen wir Ihnen, Ihre Herausforderungen zu meistern. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
weiterlesen ...

Erfolgsfaktor Standard

Moderne Technologien kombiniert mit globalen Standards optimieren die Prozesse im Gesundheitswesen – von der Herstellung bis zum Patienten. Transparenz, Rückverfolgbarkeit und Patientensicherheit haben in der gesundheitlichen Versorgungskette oberste Priorität. Das GS1 Global Office hat das GS1 Healthcare Reference Book 2017/2018 veröffentlicht. Auf 90 Seiten werden GS1 Anwendungen aus aller Welt vorgestellt. 

weiterlesen ...

Vier Schritte zum GS1 System

Wer ein neues oder auch nur abgeändertes Produkt auf dem Markt einführen will, muss Vorbereitungen treffen, damit Informationen zum Produkt in standardisierter Form den Geschäftspartnern zur Verfügung gestellt werden. Der Werkzeugkasten des GS1 Systems bietet bewährte Lösungen an.
weiterlesen ...

Fit fürs Wachstum – dank Standards

Als Basis für das weitere Unternehmenswachstum standardisierte das Glarner Familienunternehmen Läderach seine Prozesse und führte ein neues ERP ein. GS1 Schweiz begleitete das Projekt in beratender Funktion. Schnellere Abläufe, eine höhere Stammdatenqualität und reibungslose Rückverfolgung von Produkten sind nur einige Ergebnisse.
weiterlesen ...

«Das GS1 System wird das Rail-Esperanto …»

Mechaniker im BahnwerkIm Interview vergleicht Dominik Halbeisen, Projektleiter SCM bei den Schweizerischen Bundesbahnen (SBB), das GS1 System mit einer international leicht verständlichen Sprache mit normativen Regeln. Das Rail-Esperanto werde sich dank seiner Vorzüge auch in der Eisenbahnwelt durchsetzen.

weiterlesen ...

Bauteile der Bahn eindeutig identifizieren

Bahnmechaniker arbeitet an WagonDie Wartung, Reparatur und Überholung von Anlagen, Baugruppen und -teilen bei der Eisenbahn geschieht immer häufiger im Kontext einer fragmentierten Supply Chain über Landes- und Unternehmensgrenzen hinweg. Die Bahngesellschaften und die Industrie streben transparente und durchgängige Materialund Informationsflüsse an. Dabei setzen sie auf das GS1 System.

weiterlesen ...

Standards + Intelligenz = Effizienz

Teilnehmer des 12.GS1 Forums Logistics & Supply Chain, das am 9. März in Baden stattfand.Die Wertschöpfungsketten werden globaler und die Konsumenten kritischer. Sichere Produkte und eine verlässliche Rückverfolgbarkeit sind eine wachsende Herausforderung. Das 12. GS1 Forum Logistics & Supply Chain hat sich des Themas angenommen und Ideen für die Zukunft skizziert.

weiterlesen ...

«Standards setzen Wissen und Ressourcen voraus.»

Die jüngste Studie zu den im Spital erworbenen Infektionen und ihren manchmal tödlichen Folgen macht hellhörig: Das Thema Patientensicherheit ist hochaktuell. Erfolg verspricht eine Strategie, welche fachliche und technische Entwicklungen mit einer Sicherheitskultur verknüpft, die eine offene Kommunikation und Standards bei allen sicherheitskritischen Handlungsabläufen verlangt. GS1 network im Gespräch mit Dr. Margrit Leuthold, Geschäftsführerin der Stiftung Patientensicherheit Schweiz.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren