gs1-neton-header-10.jpg

Das Interview

«Der Automatisierung sind eigentlich fast keine Grenzen gesetzt.»

Daniel Hauser, Managing Director Switzerland Warehouse & Distribution Solutions, Swisslog AG, Buchs(as) Der Intralogistikspezialist Swisslog hat volle Auftragsbücher. Kein Wunder, denn mit den Lösungen von Swisslog steigern die Kunden die Effizienz ihrer Lager. Arbeitsplatzergonomie, Handling schwerer Waren und komplexe Kleinteilelogistik sind für Daniel Hauser, Managing Director Switzerland Warehouse & Distribution Solutions, die Themen der Zukunft.

weiterlesen ...

Masterplan Social Media

Dominic Multerer: "Ohne eine Seele ist jede Marke tot"(naf) Dominic Multerer ist mit 19 Jahren vermutlich der jüngste Marketingexperte in Deutschland, vielleicht sogar in Europa. Marken sind seine Leidenschaft. GS1 network sprach mit Deutschlands jüngstem Marketingchef über und die digitale Welt von morgen und Machtverschiebung.

weiterlesen ...

Made with respect

Robin Cornelius, Gründer und Exekutivpräsident von Switcher SA, Lausanne(jh) Switcher zählt zu den Unternehmen, die gegenüber dem Konsumenten volle Transparenz in Bezug auf Umwelt und Sozialbedingungen gewährleisten. GS1 network im Gespräch mit Robin Cornelius über Nachhaltigkeit und Respekt.

weiterlesen ...

GS1 – one global standard

Miguel A. Lopera, CEO GS1 International(jh) Miguel A. Lopera ist Chief Executive Officer und leitet seit 2003 die weltweite Organisation, die globale Standards zur Verbesserung von Wertschöpfungsketten entwickelt und umsetzt. GS1 global zählt über 100 nationale Organisationen.

weiterlesen ...

ePatients

Prof. Dr. Andréa Belliger, Schulleitung der PHZ Luzern(bs) Eine neue Patientengeneration fordert mehr Kommunikation, Partizipation und Transparenz. GS1 network im Gespräch mit Prof. Dr. Andréa Belliger über ePatients, Web 2.0 und Patientenkommunikation.

weiterlesen ...

Wissens- und Erfahrungsmanagement

Nicolas Florin, CEO GS1 Schweiz(bs) Seit fünf Jahren sitzt Nicolas Florin als CEO am Steuer von GS1 Schweiz. Im Interview erläutert er, wo in dieser Zeit Fortschritte gemacht wurden und wo es noch Baustellen gibt, was zu tun wäre, um Krankenkassenprämien zu sparen, und welchem Trend er die grössten Chancen gibt.

weiterlesen ...

Strategie, Struktur und Kompetenz

Robert Vogel, Präsidenten GS1 Schweiz (jh) Er ist Netzwerker und Motivator und sucht im direkten Gespräch nach unkonventionellen Lösungen. Robert Vogel, am 27. Mai 2011 zum neuen Präsidenten von GS1 Schweiz gewählt, im Gespräch mit GS1 network.

weiterlesen ...

Es geht nicht am Markt vorbei

Walter Gerhard, Geschäftsführer der IDSystems AG(as) Theoretisch gute Ideen scheitern manchmal in der Praxis: Das hat Walter Gerhard, Geschäftsführer der IDSystems AG, aufgezeigt, als er Triumph bei der Umsetzung des CountryofOriginProjekts unterstützte.

 

weiterlesen ...

Wenn Stammdaten im Durchzug stehen

Jürg Peritz, Leiter Marketing und Beschaffung bei Coop(jh) Stammdaten sind wichtig, sie ermöglichen reibungslose Prozesse und beeinflussen massgeblich die Effizienz einer Organisation. Jürg Peritz, Leiter Marketing und Beschaffung bei Coop, und August Harder, ITLeiter bei Coop, über die Bedeutung und Wichtigkeit von Stammdaten.

weiterlesen ...

Dranbleiben

Valentin Wepfer, Mitglied der Geschäftsleitung GS1 Schweiz(jh) Der Konsument hat das mobile Internet schon längst entdeckt. Eine Voraussetzung für den Erfolg der mobilen Anwendungen ist eine «gemeinsame Sprache». Valentin Wepfer, Mitglied der Geschäftsleitung von GS1 Schweiz, im Gespräch mit «GS1 network» über Standards, Strategien und innovative Konzepte.

weiterlesen ...

Beginn einer globalen Shopperkultur

David Bosshart, CEO des Gottlieb Duttweiler Instituts (bs) David Bosshart, CEO des Gottlieb Duttweiler Instituts und Trendforscher, untersucht mit seinem Team den Wandel von Gesellschaft und Wirtschaft sowie deren Zusammenhänge und Wechselwirkungen. Gemeinsam erarbeiten sie Thesen und Prognosen über die zukünftige Entwicklung. Im Gespräch äussert er sich über die Hintergründe unserer heutigen Konsum- und Shoppingkultur.

weiterlesen ...

Allianz für mehr Effizienz

Hartmut Schäfer, Leiter Vertriebsentwicklung, Projektleiter Xrail bei SBB Cargo(jh) Mit Xrail haben sich sieben europäische Bahnen zusammengeschlossen, um den Einzelwagenladungsverkehr zu verbessern. Hartmut Schäfer, Leiter Vertriebsentwicklung, Projektleiter Xrail bei SBB Cargo, im Gespräch mit GS1 network über Erwartungen, Akzeptanz und Kollaboration.

weiterlesen ...

Drei Buchstaben und ein Groove

Thomas Erni. Senior Director HR, DHL Schweiz. (jh) Der Konzern Deutsche Post DHL beschäftigt weltweit 450 000 Mitarbeitende. In der Schweiz sorgen 2500 Fachleute und Spezialisten rund um die Uhr dafür, dass innovative Logistiklösungen erbracht werden. GS1 network im Gespräch mit Thomas Erni. Als Senior Director HR ist er verantwortlich für das Personalwesen bei DHL in der Schweiz.

weiterlesen ...

Aus Fehlern lernen

Marc-Anton Hochreutener, Geschäftsführer Stiftung Patientensicherheit (jh) Jedes Jahr sterben in Schweizer Spitälern wahrscheinlich mehr als 1000 Patienten durch Behandlungsfehler. Dreimal mehr als im Strassenverkehr! Die Stiftung Patientensicherheit will mit einer offenen Fehlerkultur diese Zahl reduzieren.

weiterlesen ...

«Logistik ist die Schaffung von Kundennutzen.»

Nils Planzer, Geschäftsführer der Planzer Transport AG(as) Weil Industrieunternehmen immer mehr logistische Leistungen outsourcen, können Logistikdienstleister nach wie vor wachsen. Nils Planzer, Geschäftsführer der Planzer Transport AG, rechnet den Kundenwunsch nach einer schlanken Bilanz und die kleinräumigen Marktstrukturen der Schweiz zu den Treibern dieser Entwicklung. Für die Zukunft stellt er die Beseitigung infrastruktureller Engpässe und den Wunsch nach weniger, aber besseren Standards in den Vordergrund.

weiterlesen ...

Gemeinsam Herausforderungen meistern

Andreas Meyer, CEO SBB(hg) Die Schweizerischen Bundesbahnen SBB sind ein Unternehmen, das auf langfristige Strategien ausgerichtet ist, das aber gleichzeitig auf kurzfristige Ereignisse flexibel reagieren muss. Das kann zu einigen Zerreissproben führen. Wie geht die Geschäftsführung damit um? Das Gespräch mit SBB-Chef Andreas Meyer fand im September 2009 statt.

weiterlesen ...

Swissness – eine wertvolle Bezeichnung

Anastasia Li-Treyer, Direktorin von Promarca(jh) Marken gehören zum Leben. Doch die Markenartikelhersteller haben in allen Sparten zu kämpfen. GS1 network im Gespräch mit Anastasia Li-Treyer, Direktorin von Promarca, über den Produktionsstandort Schweiz, Handelskonzentration, Swissness und Produktfälschung.

weiterlesen ...

«Für Laien ist eine gute Fälschung kaum vom Original zu unterscheiden.»

Ruth Mosimann, Abteilungsleiterin, Swissmedic Swissmedic – die Überwachungsbehörde für Arzneimittel und Medizinprodukte in der Schweiz – nahm am 1. Januar 2002 als Nachfolgeorganisation der Interkantonalen Kontrollstelle für Heilmittel (IKS) ihren Betrieb auf.

(bs) Swissmedic ist eine öffentlich-rechtliche Anstalt des Bundes (dem EDI angegliedert), in ihrer Organisation und Betriebsführung selbstständig und mit eigener Budgetkompetenz. Sämtliche Arzneimittel für Menschen und Tiere dürfen erst mit der Zulassung von Swissmedic in der Schweiz auf den Markt gebracht werden.

weiterlesen ...

«Wir entwickeln alles selbst.»

Reinhard Lange, CEO der Kühne + Nagel International AG(as) Reinhard Lange, CEO der Kühne + Nagel International AG, weist der IT eine Schlüsselrolle für die Entwicklung integrierter Logistikangebote zu. Die Kunden schätzen nämlich die IT-gestützte Transparenz und wissen jederzeit, wo ihre Ware ist. RFID wird noch nicht global eingesetzt.

weiterlesen ...

Mit Qualität Kosten sparen

Philippe Milliet, Leiter Generaldirektion Santé, Galenica Gruppe(jh) Mit dem Erwerb der Sun Store Apothekenketten baut die Generaldirektion Santé der Galenica Gruppe ihre Position weiter aus. Philippe Milliet im Gespräch mit GS1 network über Reglementierung, Kosten und Qualität im Schweizer Gesundheitswesen, Wachstum und Risikosteuerung der Galenica Gruppe.

weiterlesen ...

Multispezialist in der Offensive

Bertrand Jungo, CEO Manor AG(jh) Die Geschichte von Manor beginnt Ende des 19. Jahrhunderts. Das erste Warenhaus «Léon Nordmann» wurde 1902 in Luzern eröffnet. Heute zählt Manor 72 Warenhäuser in der Schweiz. Bertrand Jungo, CEO Manor AG, hat vor drei Jahren den Konzern strategisch neu ausgerichtet. Heute präsentiert sich die Marke mit einem klaren Profil. Bertrand Jungo im Gespräch mit GS1 network über Herausforderungen, Zusammenarbeit und Motivation.

 

weiterlesen ...