gs1-neton-header-01.jpg

Mehrfachauszeichnungen

Handel und Industrie sehen sich mit der Tatsache konfrontiert, dass Produkte mit zwei EAN/UPC-Symbolen ausgezeichnet werden oder dieselbe GTIN einmal in einem EAN/UPC-Symbol und einmal in einem GS1-DataBar-Symbol verschlüsselt wird.

(hg) GS1 plant daher, eine Arbeitsgruppe zum Thema «Managing Multiple Barcodes» ins Leben zu rufen, die sich über alle Stufen der Versorgungskette mit der Problematik der Mehrfachauszeichnung auseinandersetzt. Bereits haben erste
Firmen in der Schweiz ihr Interesse an einer Mitarbeit angemeldet. Die Arbeitsgruppe steht allen Mitgliedern offen! Interessiert? Dann rufen Sie uns doch einfach an.

Heinz Graf

Mehr in dieser Kategorie: GS1 DataBar ist Realität! »
Nach oben