gs1-neton-header-01.jpg

«Wir wollen ausprobieren, nicht mehr nur darüber sprechen»

Vom 21. bis 23. Juni 2019 findet der erste Swiss Blockchain Hackathon in Zürich statt. Mit dabei ist auch GS1 Switzerland. Gemeinsam mit verschiedenen Partnern engagiert sich der Fachverband für nachhaltige Wertschöpfungsnetzwerke im Vertical «Supply Chain» für die Interoperabilität von Blockchains.

Verschlüsselungstrojaner greifen Unternehmensnetzwerke an

Seit Anfang 2019 häufen sich die Meldungen von KMUs und Grossunternehmen im In- und Ausland, dass deren Daten von Verschlüsselungstrojanern, sogenannter «Ransomware», verschlüsselt und somit unlesbar gemacht wurden. Bei diesen Angriffen wurden teilweise auch die Backups verschlüsselt. Dadurch wird die Wiederherstellung der Geschäftstätigkeit der betroffenen Unternehmen unmöglich.

Einblick in die Logistik begeistert 300 Besucher

Am Donnerstag, 11. April 2019, fand zum 10. Mal der Swiss Logistics Day statt. Rund 300 Besucher nutzten die Gelegenheit und warfen eine Blick hinter die Kulissen der Logistik. Elf Unternehmen und Organisationen in der Deutschschweiz und der Romandie öffneten ihre Türen und zeigten auf, dass Logistik mehr ist als Lager und Transport.

Frauenpower an der Diplomfeier

Drei Frauen und ein Mann erzielten die Bestnoten bei den eidgenössischen Prüfungen Logistikfachmann/-frau, Logistikleiter/-in und Supply Chain Manager. Das ist bemerkenswert, da Frauen in der Branche generell in der Minderheit sind.

Trends im Category Management

Category Manager sind Kundenversteher. Sie beeinflussen, was die Konsumenten in den Einkaufswagen packen oder was beim Onlineshopping mit einem Klick im Warenkorb landet. Der überarbeitete Lehrgang zum ECR D-A-CH Category Manager von GS1 Switzerland zeigt, wie’s geht.

xetto GmbH

Transportwagen, Hubtisch und mobile Werkbank in einem. xetto – eine geniale Erfindung, um Ihre Frachten zu bewegen, zu be- und entladen. Mit dem Transportwagen xetto haben Sie endlich die integrierte Lösung gefunden! Vielseitig, flexibel, zuverlässig und bequem – arbeiten Sie ab sofort kosteneffizient, zeitsparend und gesundheitsschonend.

Toyota Material Handling Schweiz AG

Fresh Thinking – Die Energielösung von Toyota Material Handling. Wussten Sie, dass Lithium-Ionen-Batterien im Kühlhauseinsatz wenig bis gar keine Batterieleistung verlieren und eine bis zu 30 Prozent höhere Energieeffizienz aufweisen als Bleisäure- Batterien? Der Betrieb von Tiefkühllägern ist kostenintensiv. Diese so effizient wie möglich zu nutzen, ist eine Herausforderung. Die Minimierung von Ausfallzeiten ist deshalb von immenser Bedeutung. Die im letzten Jahr eingeführte inhouse Lithium-Ionen-Batterielösung von Toyota bietet in diversen Anwendungsbereichen viele Vorteile, jetzt auch für temperaturgesteuerte Einsätze.

Post CH AG

Mit dem Transport Service der Post direkt ins Wohnzimmer liefern. Fahrrad auf Ricardo ersteigert? Kleiderschrank online gekauft? Oder Schleifmaschine bereit zum Versand? Die Post transportiert kleine und grosse Gegenstände bis ins Haus. Bestellen können die Kundinnen und Kunden den Service bequem per Internet.

ID-Systems AG

Handschuh mit Scanner. ID-Systems stellt ein neues IoT Wearable für Industrie, Logistik und Handel vor. Unter dem Motto «For a Smarter Workforce » kommt die zweite Generation des intelligenten Handschuhs auf den Markt. Gegenüber seinem Vorgänger zeichnet sich MARK 2 vor allen Dingen durch die Unterstützung von Bluetooth Low Energy (BLE), eine grössere Scanreichweite, eine schnellere Bildverarbeitung sowie eine deutlich längere Laufzeit aus. Die Smart Wearables sind für den Einsatz im industriellen Umfeld ausgelegt und kommen insbesondere in der Fertigung, Produktion und Logistik, aber auch im Einzelhandel zum Einsatz.

Diesen RSS-Feed abonnieren