gs1-neton-header-07.jpg

Swiss Logistics Award

SLA 2019 geht an Lidl Schweiz und Krummen Kerzers AG

Mit dem Aufbau der ersten Tankstellen für flüssiges Erdgas (LNG) und dem Einsatz der ersten LNG-LKW in der Logistik in der Schweiz gewinnen der Detailhändler Lidl Schweiz und das Transportunternehmen Krummen Kerzers den Swiss Logistics Award 2019. GS1 Switzerland vergibt den Preis jedes Jahr an zukunftsweisende Logistikleistungen.

weiterlesen ...

USZ gewinnt den Swiss Logistics Award 2018

Das Universitätsspital Zürich (USZ) realisiert erstmals die standardisierte Vollversorgung eines Universitätsspitals ab externem Logistik- und Service-zentrum. Damit gewinnt das Spital den Swiss Logistics Award, den GS1 Switzerland jedes Jahr an zukunftsweisende Logistikleistungen verleiht.

weiterlesen ...

Postdrohne gewinnt SLA 2017

Mit autonomen Transportdrohnen das Gesundheitswesen effizienter gestalten, die Behandlung von Patienten verbessern und Kosten reduzieren. Für dieses Projekt erhält die Schweizerische Post den diesjährigen Swiss Logistics Award. Die Auszeichnung geht jedes Jahr an zukunftsweisende Logistikleistungen.

weiterlesen ...

Mission Alpenluft

Swiss Logistics Award Gewinner "System-Alpenluft" mit innovativem und ökologischem Entsorgungskonzept.Die Abfallentsorgung im Tourismusmagnet Zermatt ist angesichts von Spitzenbelegungszeiten und Fahrverbot für Motorfahrzeuge eine Knacknuss. Die Gemeinde setzt deshalb auf ein innovatives und ökologisches Entsorgungskonzept. «System-Alpenluft» wurde mit dem Swiss Logistics Award 2016 ausgezeichnet

weiterlesen ...

Störungen kommen bei der SBB nicht weit

Zuverlässiges Störungsmanagement bei der SBB. In 30 Minuten sind in der Regel 80 Prozent der Ereignisse behoben.Die hohe Zuverlässigkeit der SBB im Personen- wie im Güterverkehr beeindruckt. Dahinter steht ein komplexes, aber durchdachtes Managementsystem für unvorhergesehene Ereignisse. Ein Blick hinter die Kulissen zeigt, wie es funktioniert.

weiterlesen ...

In 24 Stunden einsatzbereit und 30 Tage autonom

Jede Sekunde zählt, wenn es darum geht, Leben zu retten. Médecins Sans Frontières (MSF) Schweiz hat einen Operationssaal für die Notfallchirurgie entwickelt, der leicht zu transportieren und in 24 Stunden einsatzbereit ist. Für diese logistische Innovation wurde die Hilfsorganisation mit dem Swiss Logistics Public Award 2015 ausgezeichnet.

weiterlesen ...

Kleiner Kasten, grosse Leistung

Einfach ist manchmal besser. Deshalb setzt das Jungunternehmen Kizy Tracking darauf, Ladungsträger und Waren global, einfach und günstig per Mobilfunknetz statt aufwendig mit GPS zu orten. Kizy hat nicht nur den 20. Swiss Logistics Award gewonnen, sondern wurde auch am Mobile World Congress ausgezeichnet.

weiterlesen ...

Galanacht im Kornhauskeller

Kizy tracking wird für die Ladungsträger-Lokalisierung über das Mobilfunknetz mit dem 20. Swiss Logistics Award ausgezeichnet, und Médecins Sans Frontières erhalten für ihren mobilen Operationssaal den Swiss Logistics Public Award.

weiterlesen ...

Pionierarbeit à la BLS Cargo

Der 19. Swiss Logistics Award wurde an die Schweizer Güterbahn BLS Cargo AG verliehen. Damit würdigten im November der Fachverband GS1 Schweiz und die hochrangig besetzte SLA-Jury das Projekt «One locomotive, four countries».

weiterlesen ...

«Solch ein Projekt braucht viel Mut und Ambition.»

BLS Cargo setzt als erstes Unternehmen die Vision eines durchgängigen internationalen Güterverkehrs auf der Schiene in die Realität um und leistet einen wichtigen Beitrag zur Erfüllung der EU-Verlagerungsziele aus dem Jahr 2011. GS1 network im Gespräch mit Dirk Stahl, CEO von BLS Cargo.

weiterlesen ...

Die richtige Pflege für den richtigen Kunden

 Mit OPAN hat die Spitex Bern das Patienten-Stammdaten-Management standardisiert.Rund 3300 Patienten können im Berner Stadtgebiet und der Gemeinde Kehrsatz jedes Jahr auf die Spitex Bern zählen. Dafür muss diese komplexe Prozesse managen und logistische Meisterleistungen erbringen. Denn: Jeder Tag ist anders.

weiterlesen ...

Stimmungshoch im Keller

Auch dieses Jahr versammelte sich im November das Who is Who der Schweizer Logistikbranche zur Verleihung des Swiss Logistics Award. Bereits zum 19. Mal zeichnete GS1 Schweiz wegweisende Logistiklösungen aus. Mehr als 160 Gäste feierten im stilvollen Ambiente die Gewinner: BLS Cargo und Spitex Verband Schweiz.

weiterlesen ...

BLS Cargo gewinnt Swiss Logistics Award 2014

Ausgezeichnete Lösung: BLS Cargo fährt ohne Lokwechsel durch vier Länder. Der Swiss Logistics Award 2014 geht an BLS Cargo: Die Schweizer Privatbahn bietet seit knapp einem Jahr länderübergreifenden Schienengüterverkehr ohne Lokwechsel an. Mit dieser effizienten Lösung trägt sie dazu bei, die Wettbewerbsfähigkeit der Schiene zu steigern und so die Verlagerung auf die Schiene auszubauen.

weiterlesen ...

Zu Hause im Dienst

Der diesjährige Swiss Logistics Public Award geht an den Spitex Verband Schweiz. Die Non-Profit-Spitex betreibt in der ganzen Schweiz ein Netz an Stützpunkten für Hilfe und Pflege zu Hause. Die Pflegelogistik ist ein wichtiger Bestandteil der Spitex-Arbeit.

weiterlesen ...

«Der Award ist das Aushängeschild.»

GS1 Schweiz und die Schweizerische Post zeichnen auch 2014 zukunftsweisende Logistiklösungen mit dem Swiss Logistics Award aus. Hans Rudolf Hauri, Jurypräsident und Geschäftsleiter der RUAG Real Estate AG im Gespräch über den 19. Swiss Logistics Award.

weiterlesen ...

Hüttenlogistik – Herausforderung in den Bergen

Volle Regale im Supermarkt: selbstverständlich. Strom aus der Steckdose: selbstverständlich. Wasser aus dem Hahn: selbstverständlich. In den Bergen ist das jedoch alles andere als selbstverständlich. Für die logistische Versorgung seiner Hütten hat der SAC (Schweizer Alpen-Club) deshalb den Swiss Logistics Public Award 2013 gewonnen. GS1 network hat sich vor Ort umgesehen.

weiterlesen ...

Coole Gewinner

Die Gäste werden verwöhnt, lassen sich inspirieren und von der guten Stimmung anstecken.Die Verleihung des Swiss Logistics Award: ein Wohlfühlanlass im Kornhauskeller in Bern. Hier traf sich am 27. November die Schweizer Logistikszene und ehrte die Gewinner.

weiterlesen ...

Hütten, Alpen und Berge

In diesem Jahr erhält der Schweizer Alpen-Club SAC den Swiss Logistics Public Award für die logistische Leistung bei der Versorgung der SAC Hütten. Die Non-Profit-Organisation engagiert sich seit über 150 Jahren aktiv für eine umwelt- und naturverträgliche Nutzung der Gebirgswelt und den Erhalt der alpinen Landschaften.

weiterlesen ...