gs1-neton-header-03.jpg

Transport & Logistik

Neue Zahlen, Daten, Fakten

Zum 1. November wurde im Rahmen der Logistikmarktstudie Schweiz die Beurteilung des Schweizer Logistikgesamtmarkts aktualisiert. Anhand neuester Zahlen, Daten und Fakten erfahren Sie alles über die Einflussgrössen auf Wirtschaft und Logistik.

weiterlesen ...

Digitale Plattformen in der Supply Chain

Plattformbasierte Geschäftsmodelle verändern den globalen Wettbewerb. Neben weltweit bekannten Technologieunternehmen wie Amazon erobern auch im Supply Chain Management immer mehr Plattformanbieter den Markt. Für etablierten Akteure stellen diese sowohl eine Herausforderung als auch eine enorme Chance dar.

weiterlesen ...

Logistikmarktstudie Schweiz 2022: Vorgeschmack auf Vertiefungsstudie zu digitalen Plattformen und mehr

Haben Sie sich auch schon gefragt, wie Technologieunternehmen wie Uber oder Airbnb solch unglaubliche Erfolge verzeichnen können? Einer der Gründe liegt in deren platt-formbasierten Geschäftsmodellen. Nicht umsonst sieht die Logistikmarktstudie Schweiz 2022 digitale Plattformen als einer der wichtigsten Trends unserer Zeit und widmet ihm die diesjährige Vertiefungsstudie.

 

 

weiterlesen ...

Start für den Fachbeirat Logistik

Am 1. Dezember 2021 wurde in Bern unter der Leitung von GS1 Switzerland erfolgreich der Fachbeirat Logistik gegründet. 22 Unternehmen aus Handel, Industrie und Logistikdienstleister wollen mit Know-how und dem Einsatz von Standards die Logistik optimieren.

weiterlesen ...

Fair Carbon Player: Grünes Licht für standardisierte Berechnung des CO2-Ausstosses

Die Arbeiten für eine standardisierte Berechnung des CO2-Ausstosses in Transport und Logistik können beginnen. Am Kick-off-Meeting von Ende November hat sich die Mehrheit der anwesenden Vertreter von Transport- und Logistikdienstleistern, von Industrie und Handel für das Projekt «Fair Carbon Player» von GS1 Switzerland und der ASTAG ausgesprochen. Die Pläne sind ehrgeizig: Bereits Ende 2022 soll die Branche über eine Lösung verfügen, mit der sich der CO2-Ausstoss einer Sendung standardisiert berechnen und ausweisen lässt.

weiterlesen ...

Neuartige Verkehrsträger – Logistikmarktstudie Schweiz 2021

Unter neuartigen Verkehrsträgern werden alle Formen der innovativen Mobilitätslösung im Personen- und Güterverkehr zusammengefasst, die nicht ohne Weiteres den konventionellen Verkehrsträgern in der Luft, auf der Schiene, auf der Strasse sowie im Wasser zugeordnet werden können oder Erweiterungen bestehender Konzepte darstellen.

weiterlesen ...

Steigender Holzpreis - Fairer Palettentausch für Transport & Logistikunternehmen wichtiger denn je

Warenfluss ohne die Palette, dem Arbeitstier der globalen Logistik, ist schlichtweg unvorstellbar. Aufgrund der aktuell herrschenden Holzknappheit zeichnete sich weltweit wie auch in der Schweiz in den letzten Monaten ein massiver Preisanstieg in der Holzbeschaffung ab. Umso wichtiger ist es nun, durch die Einhaltung der Regeln für einen fairen Tausch die Paletten solange wie möglich in der Lieferkette zu halten.

weiterlesen ...

Fair Carbon Player: Standardisierte Berechnung des CO2-Ausstosses

Berechnungen des CO2-Ausstosses in Transport und Logistik werden heute oft unterschiedlich ausgewiesen. Eine detaillierte und einheitliche Auswertung ist entsprechend nicht möglich. Mit dem Projekt «Fair Carbon Player» möchten GS1 Switzerland und die ASTAG gemeinsam mit ihren Mitgliedern eine standardisierte und zentrale Grundlage für die CO2-Berechnung und für den operativen Einsatz ausarbeiten.

weiterlesen ...

Pandemie offenbart Veränderungen für zukunftssichere Lieferketten

Eine aktuelle Studie im Auftrag von Orange Business Services unter internationalen Unternehmen zeigt: rund 40 Prozent der Lieferketten hielten der Pandemie nicht Stand. Die Umfrage unter 320 Unternehmen in 18 Ländern aus den Bereichen Fertigung, Transport und Logistik ergab zudem, dass sich die Einstellung zu Risiken aufgrund der Krise dramatisch verändert hat.

weiterlesen ...