gs1-neton-header-09.jpg

ABB Technikerschule

Berufsbegleitende Weiterbildung – eine Investition in die Zukunft. In den vergangenen Wochen stand global ein Thema im Mittelpunkt – die rasante Ausbreitung des Coronavirus. Die Pandemie stellte die gesamte Logistik und Vertriebsketten vor ausserordentliche Herausforderungen. Defizite im Bereich der digitalen Transformation wurden offensichtlich. Die Digitalisierung der Wertschöpfungsketten hat beachtlichen Einfluss auf die Effizienz. Im Fokus steht das Vermeiden von Leerläufen, aber auch auf umweltbewusste Abläufe und Nachhaltigkeit ist ein Augenmerk zu richten.

Auf die Wichtigkeit der Digitalisierung der Wertschöpfungsketten wird in der berufsbegleitenden Weiterbildung an der ABB Technikerschule schwerpunktmässig eingegangen. Die Ausbildung zum/zur «Dipl. Techniker/in HF Unternehmensprozesse Vertiefungsrichtung Logistik» ist die höchste Logistikausbildung in der Schweiz im Nicht-Hochschulbereich. Absolvierende des dreijährigen, berufsbegleitenden Studiums werden darauf vorbereitet, in einem dynamischen Umfeld die Planung, Abwicklung und Kontrolle des gesamten Waren-, Informations- und Werteflusses zu steuern. Der nächste Bildungsgang «Logistik HF» an der ABB Technikerschule startet im Oktober 2020. Einblick in das Studium erhalten Interessierte an der Infoveranstaltung am Dienstag, 18. August 2020.  

ABB Technikerschule
Wiesenstrasse 26
CH-5400 Baden
+41 (0)58 585 33 02
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.abbts.ch

Mehr in dieser Kategorie: « SSI Schäfer AG Gilgen Logistics AG »
Nach oben