gs1-neton-header-07.jpg

Wenn Logistik will, kann sie klimafreundlich

Das Team von Lidl Schweiz bei der Übergabe des Lean&Green 1st StarLogistikprozesse geraten immer mehr in den Fokus klimapolitischer Diskussionen. Die Lean & Green-Initiative ist ein pragmatischer Ansatz, wie Unternehmen gleichzeitig Treibhausgas-Emissionen senken und interne Prozesse effizienter gestalten können – und dies partnerschaftlich und kreativ, wie das Beispiel Lidl Schweiz zeigt.

weiterlesen ...

Standards in der Logistik

Standards in der LogistikStandards sind in unserem Leben allgegenwärtig. Sie begleiten uns auf Schritt und Tritt. In der Logistik unterstützen sie den Austausch von Waren und Dienstleistungen und bauen Handelshemmnisse entlang der Logistikkette ab. Als weltweit gemeinsame Sprache sorgen sie für Kompatibilität, Transparenz und Kosteneffizienz. So auch der SSCC.

weiterlesen ...

Richtung vorwärts

Wie die Hupac seit 50 Jahren die Lastwagen von der Strasse holt.
Willkommen in den 1960er-Jahren: Die Welt war schön, die Wirtschaft florierte, und weil die Menschen nach immer mehr Gütern verlangten, florierte auch das Transportwesen. Aber es gab da für die Transportunternehmer ein paar Probleme: Im Winter zum Beispiel verwandelte sich der Gotthard, die Hauptverkehrsachse zwischen Nord- und Südeuropa, in eine unüberwindbare Barriere – den Gotthard-Strassentunnel gabs damals noch nicht. Grossfirmen forderten den verlässlichen Transport regelmässig zu verschiebender Grossmengen – und zwar über die Landesgrenzen hinaus. Derweil sich das Volk zunehmend Sorgen machte, die Strassen könnten schon in naher Zukunft von Lastwagen verstopft werden.

weiterlesen ...

Der Schweizer Logistikmarkt wächst wieder

Container beim UmladenDie europäische Wirtschaft erholt sich langsam. Die positiven Signale beeinflussen auch den Schweizer Logistikmarkt. Ersten Berechnungen zufolge (Stand Juli 2017) wird das Gesamtmarktvolumen nach einem Rückgang 2016 in diesem Jahr wieder um 1.1 % auf 38.9 Mrd. CHF steigen. Für 20 18 ist mit einem ähnlichen Wachstum zu rechnen. Die Zeichen im 1. Halbjahr 2017 deuten auf eine weitere Erholung des Schweizer Logistikmarktes hin. Die Konjunkturaussichten für die EU sind positiv, weshalb die europäische Kommission mit einem Wachstum des Bruttoinlandproduktes von 1.6 % für 2017 rechnet. Der Sachverständigenrat der deutschen Bundesregierung ist mit einer Wachstumsprognose von 1.4 % ähnlich optimistisch.

weiterlesen ...

Grosses Potential für Verkehrsbündelungen und kombinierten Verkehr

Das EU-Förderprojekt NexTrust identifizierte in Pilotprojekten zum Thema „Full Truck Load“ (FTL) insgesamt 4‘733 kollaborative Möglichkeiten der Verkehrsbündelung und 20‘000 Umlademöglichkeiten für den kombinierten Verkehr in Europa. Diese Pilotprojekte sind einer von vier Kernbestandteilen des vor einem Jahr gestarteten Projekts NexTrust, das der effizienten und nachhaltigen Gestaltung der Logistik in Europa dient und jetzt sein erstes Jahresjubiläum begeht.

weiterlesen ...

In 24 Stunden einsatzbereit und 30 Tage autonom

Jede Sekunde zählt, wenn es darum geht, Leben zu retten. Médecins Sans Frontières (MSF) Schweiz hat einen Operationssaal für die Notfallchirurgie entwickelt, der leicht zu transportieren und in 24 Stunden einsatzbereit ist. Für diese logistische Innovation wurde die Hilfsorganisation mit dem Swiss Logistics Public Award 2015 ausgezeichnet.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren